Über mich

Ich wurde im August 1970 in Lamia geboren und fühle mich aber als sei ich ein zweites mal in Berlin geboren worden, als ich kurz nach dem Mauerfall hierher kam. Hier bin ich dauerhaft ansässig, widme mich dem Schreiben und arbeite an meiner Vision, dazu beizutragen, griechisches Olivenöl, griechische Weine und Delikatessen im Ausland bekannt zu machen.

Radio, Journalismus und Kommunalverwaltung war die Thematik meiner ersten Berufsausbildung zu Beginn des freien Rundfunks in Griechenland. Meine erste berufliche Tätigkeit war im privaten und kommunalen Radio von Lamia, wo ich in allen möglichen Aufgabenbereiche arbeitete: Berichterstattung, Interviews, Nachrichtenschreiben, Morgenzone, Nachrichtenbulletins, Musik- und Kulturshows, Werbung. Es folgten unter anderem Studien in den Bereichen technischer Vertrieb, Marketing, Öffentlichkeitsarbeit, Geschichte, Archäologie, Byzantinistik und Neugriechisch. Zweieinhalb Jahrzehnte lang arbeitete ich als Fremdsprachlehrerin (Deutsch & Englisch) und war verantwortlich für die Lehre in der privaten Grund- und Sekundarstufe sowie in privaten Fremdsprachenzentren in Griechenland und Deutschland.

2013 bedeutete eine große Veränderung für meine Karriere. Ich begann als Schauspielerin für die Charite und die Medizinische Fakultät Berlin in den Programmen von Medizinstudenten und ausländischen Ärzten zum Thema Kommunikationspraxis und Stressbewältigung zu arbeiten. Außerdem habe ich als Verkäuferin in der Allianz Gruppe sowie in Unternehmen und Werkstätten gearbeitet: Produktdesign, Grafic Design und Schmuck. Als Verantwortliche für den Vertrieb auf wichtigen Märkte für Design des Groß- und Einzelhandelsnetzwerks, reiste ich in Städte in Deutschland, Österreich und der Schweiz. 2015 habe ich die Schmucklinie In Aeternum übernommen, entwickelt und gleichzeitig die KOSMOS-Serie kreiert. Etwa zur gleichen Zeit wurden die Schmuck- und Accessoires-Serien Gigi und Lalalola geboren. Gleichzeitig begannen mein Mann und ich nach langer Recherche, griechische Produkte von kleinen und auch von sehr kleinen Herstellern zu importieren. Wir haben versucht diese Produkte auf Märkten in Deutschland zu etablieren und MANA eröffnet, ein Lebensmittelgeschäft mit vielen Möglichkeiten und einer Vielzahl von Aktivitäten; eine Beschäftigung, der ich fast drei Jahre lang nachging.

Wort & Bild gründete sich im März 2020. Ein Projekt zum Thema Schreiben, Erstellung von Inhalten, Corporate Identity sowie elektronische Präsenz und Kommunikation. Und das in drei Sprachen: Griechisch, Deutsch und Englisch. Ein Projekt, das hält, was sein Name verspricht: Kommunikation, Schreiben & Gestalten unter einem Dach. Kleine und mittlere Unternehmen wenden sich an das Büro, um sofortige, qualitativ hochwertige und einzigartige Lösungen und Ideen zu erhalten. So lebe ich mit Worten und Bildern, den Eckpfeilern meiner natürlichen Umgebung. Das mache ich beruflich, aber auch sehr gerne in meiner Freizeit. Aus Wahl.

Ich bilde mich weiter und verändere mich stetig, erschaffe neue Kreationen und biete diese weiter an. Als jemand, der die Stadt liebt, finde ich meinen inneren Frieden auch neben Tieren und in der Natur. Das Leben lässt sich für mich in jedem Augenblick finden und meine Lieblingswörter sind: Lernen, Anbieten, Kommunizieren und Kreieren.